Corrs.de > Andrea Corr
Andrea hat „Ja“ gesagt

weddingAm Freitag, dem 21. August 2009 haben sich Andrea Corr und Brett Desmond in Milltown Malbay (County Clare) das Jawort gegeben. Die kirchliche Trauung fand in der St. Joseph Church statt. Die Zeremonie dauerte rund eine Stunde und wurde von Fr Malachy Murphy durchgeführt. Als das Brautpaar zum Altar schritt ertönte der Song “She Moved Through the Fair”, gespielt von Sean McKeown, Eamon DeBarra, John McLoughlin and Mark Penny.

Später stellte sich das frischvermälte Paar strahlend den zahlreichen Pressefotografen. Andrea trug ein schulterfreies, für sie entworfenes Kleid von Vera Wang, sowie einen Schleier. Ihre Brautjunfern waren ihre beiden Schwestern, Sharon und Caroline, Bretts Schwester Zoe, sowie ihre beste Freundin Niamh McElwaine.

Die Hochzietsfeier fand im noblen Doonbeg Golf Resort statt. Unter den 350 Gästen befanden sich, unter anderem, Bono und seine Frau Ali, welche am selben Tag ihren 20. Hochzeitstag feierten.

Das Menü wurde von 35 Köchen aus aller Welt zubereitet und bestand aus Garnelen, Lamm, Seezunge und einem Pilzrisotto für die Vegetarier unter den Gästen.

Bei Xposé kann man sich ein Video zur “Irish Showbiz – wedding of the year” ansehen.

Ein zweites Solo-Album von Andrea?

Im irschen Independet ist heute ein Artikel erscheinen demzufolge Andrea Corr nach ihrer Hochzeit mit Brett Desmond ein weiteres Solo-Album plant. Als Quelle gibt der Autor folgendes an:

How do I know all this exclusive information about Andrea?
I bumped into a member of the Corrs‘ inner circle in Sandycove on Monday evening.

Es wird berichtet, dass es sich um eine Album mit ausschließlich Coverversionen handeln und dass Brian Eno der Produzent sein soll. Wie immer sollten solche Meldungen mit Vorsicht zu genießen sein, aber da es nicht in der Yellow Press sondern einer seriösen irischen Tageszeitung erschienen ist, berichtet Corrs.de darüber.

Andrea Corr kommt unter die Haube

Andrea Corr in IschglAndrea Corr konnte dieses Jahr an Weihnachten gleich doppelt feiern. Zum Einen Weihnachten an sich und zum Anderen hielt ihr Freund, Wertpapierhändler Brett Desmond, auf Barbados mit einen 70.000€ Verlobungsring um ihre Hand an. Selbstverständlich hat Andrea den Antrag angenommen und die Hochzeit soll im Sommer 2009 stattfinden.

Brett Desmond ist der älteste Sohn des irischen Milliardärs Dermot Desmond in dessen Sandy Lane Hotel die Weihnachts- bzw. Verlobungsfeier stattfand.  

Quelle: Irish Independent

Andrea und Sharon beim 46664 London Concert

ImageAndrea und Sharon Corr werden am 27. Juni 2008 beim 46664-Konzert anläßlich des 90. Geburtstages Nelson Mandelas auftreten. Mit ingesamt 46.664 Gästen wird diese besondere Geburtstagsfeier im Hyde Park in London stattfinden.

Weitere musikalische Gäste neben den beiden Corrs-Schwestern wurden Queen & Paul Rodgers, Annie Lennox, Simple Minds, Leona Lewis, die Sugababes, Dame Shirley Bassey, Razorlight, Eddy Grant, Jamelia, Zucchero und Amara. Darüber hinaus werden dort auch Persönlichkeiten wie Ex-US Prasident President Bill Clinton, Premierminister Gordon Brown, Will Smith, Oprah Winfrey, Robert de Niro und Forest Whitaker oder Lewis Hamilton.

Bis jetzt ist weder bekannt, was Andrea und Sharon dort machen werden noch ob das Konzert hierzulande im TV übertragen wird. Sowie es diesbezüglich weitere Neuigkeiten gibt werden sie an dieser Stelle oder im Forum nachzulesen sein.

CD-Review: Ten feet High

(c) Warner Music GroupIn der langen Pause der Corrs zwischen „In Blue“ (2000) und „Borrowed Heaven“ (2004) wurde bereits im Dezember 2002 im Corrs Forum über eine Soloalbum von Andrea Corr spekuliert. Da sich sowohl Caroline und Sharon als auch Jim mittlerweile hauptsächlich um ihren Nachwuchs kümmern, erscheint nächste Woche mit „fünfjähriger Verspätung“ das Debutalbum von Andrea: Ten Feet High.

Ein Blick in das Booklet ist sehr aufschlussreich: „Written by Andrea Corr“ und bei den Danksagungen steht weiterhin „Thanks to my three bodyguards for breathing life into my songs Nellee Hooper, Bono and Gavin Friday“. Obwohl das Album von Nellee Hooper produziert wurde, der schon für Künstler wie U2, No doubt, Gwen Stefani, Janet Jackson oder Depeche Mode gearbeitet hat, vermittelt es nicht den Eindruck, dass es bedingungslos auf Charttauglichkeit ausgerichtet ist.

Da die Lieder alle aus der Feder von Andrea Corr stammen ist es eine sehr persönliche, eigenwillige und abwechselungsreiche CD geworden. Das macht es auch schwer das Album in eine bestimmte Schublade zu stecken oder es auf einen bestimmten Stil festzunageln.

[Weiterlesen…]

„Shame on you“-Single nur digital

 Entgegen der ursprünglichen Ankündigung wurde die Veröffentlichung der Shame on you (to keep my love from me)-Single vom 15.06.2007 auf den 22.06.2007 verschoben. Außerdem steht mittlerweile bei der offiziellen deutschen The Corrs-Homepage , dass die Single nur digital in allen Onlineshops erhältlich sein wird.

Im iTunes Music Store ist das Lied angeblich seit dem 29. Mai 2007 verfügbar. Da wir keinen Testkauf gemacht haben, wissen wir auch nicht, um welche Version (Album- oder Radio-Edit) es sich handelt.

Andrea Corr bei YouTube

Seit heute gibt es ein offizielles Profil von Andrea Corr bei YouTube. Dort gibt es derzeit neben dem Musikvideo zu "Shame on you" sechs Acoustic-Songs, die sie zusammen mit dem längjährigen Live-Gitarristen der Corrs, Anthony Drennan, aufgenommen. Die Song sind:

  • 24 hours
  • Hello Boys
  • Ideal World
  • Shame on you
  • Ten feet high
  • This is what it's all about

Die Freude über die Unplugged eingepspielten Songs wird leider dadurch getrübt, dass bei den Videos Bild und Ton nicht synchron sind. Hoffentlich wird dieses Unstimmigkeit in Kürze behoben.

Andrea Corr – Official Website online

 Die offizielle Homepage von Andrea Corr ist online gegangen. Unter AndreaCorr.co.uk gibt es ab jetzt neben dem MySpace-Profil Informationen aus erster Hand. Im Moment bietet die Homepage für Fans noch nicht viele neue Informationen, da die meisten Inhalte über die letzten Wochen nach und nach im Web publiziert wurden. Es gibt Audio-Samples, das Video zu „Shame on you“ und die Texte stammen (noch) aus den bekannten Pressemitteilungen.

Neu hingegen sind die Lyrics zu „Shame on you“, ein paar Fotos und das Forum , das natürlich noch nicht viele Beiträge hat. Außerdem ist auf der Homepage ein Navigationspunkt „Tour dates“ aufgeführt. Dort sind noch keine Daten eingetragen, aber entgegen Aussagen von Andrea in Interviews besteht nun doch die Hoffnung, dass sie mit ihrem Soloalbum auf Tour kommen wird.

Video zu „Shame on you“ veröffentlicht

In Andrea Corr's offiziellem MySpace-Profil wurde letzte Woche das Video zur Single Shame on you (to keep my love from me) hochgeladen. Beim Musiksender The Box wurde das Video am Freitag bei den Neuheiten vorgestellt und wahrscheinlich dort erstmals im TV ausgestrahlt. Ob das Video hierzulande bei MTV oder VIVA laufen wird, steht derzeit noch nicht fest.

Außerdem kann man sich bei MySpace mittlerweile auch für die Mailingliste von AndreaCorr.co.uk anmelden.

Terminverschiebung bei Andrea’s Solo-Veröffentlichungen

Schlechte Nachrichten für alle Andrea Corr Fans. Der Veröffentlichungstermin sowohl für die Single Shame on you als auch das Album Ten feet high wurde auf einen späteren Termin verschoben. Aktuell stehen folgende Termine fest:

  • 15. Juni 2007: Shame on you (Single)
  • 29. Juni 2007: Ten feet high (Album) 
Fantreffen
Aktuell gibt es keine Planung für Fantreffen, aber vermutlich wird es im Dezember wieder ein Weihnachtstreffen in Köln geben. Weitere Informationen zu geplanten und vergangenen Fantreffen stehen im Corrs-Wiki.
Diskographie
Aktuelles Album
Dream of you
Sharon Corr - Dream of you
VÖ: 2010-09-24
Ten Feet High bei Amazon bestellen
Aktuelle DVD
All the way home / The Story of The Corrs
All The Way Home /
The Story Of The Corrs
VÖ: 2005-11-11
All the way home / The Story of The Corrs bei Amazon bestellen